Versicherer Assona bündelt Schutzlösungen für Zweiräder

12.05.2022
Versicherer Assona bündelt Schutzlösungen für Zweiräder.

Mit seinen neuen Zweirad-Schutzlösungen bietet Versicherungs-Dienstleister Assona eigenen Angaben zufolge ab sofort »ein klares Portfolio mit starken Leistungen«.

Zum Jahreswechsel haben die Berliner ihr Angebot deutlich verschlankt. Somit kann der Fachhandel seinen Kunden jetzt je einen Tarif pro Produktgruppe anbieten, der die zahlreichen Leistungen bisheriger Angebote in sich vereint.
Für Zweirad-Kunden hält Assona mit dem Fahrrad-, E-Bike- und E-Power-Schutz drei neue Tarife bereit. Mit Letzterem lassen sich neben E-Bikes auch S-Pedelecs und E-Roller absichern.
Alle drei Produkte sind in den Assona-Partnershops in Deutschland und Österreich verfügbar – und das sowohl als Teil der hauseigenen Marke BikeProtect als auch unter dem Label ZEG Plus Garantie. Dieses ist exklusiv bei allen ZEG-Partnern erhältlich.
Alle Zweirad-Schutzlösungen greifen weltweit »unter anderem bei Unfall- und Sturzschäden, Material- und Konstruktionsfehlern, Diebstahl und Raub, Vandalismus und seit Neustem auch bei Elementarschäden«. Dabei müssen Kunden weder mit einer Selbstbeteiligung im Schadensfall noch mit einem Zeitwertverlust rechnen.
Die Tarife für E-Bikes und andere motorisierte Räder greifen auch bei Akkuschäden. Außerdem beinhalten sie eine europaweite Pannen- und Unfallhilfe.
Mehr Info über www.assona.com.

Text: Jo Beckendorff/Assona, Bild: Assona

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten