ZEG: ausgesuchte Bulls-Modelle 2021 smartphone-ready ab Werk

26.10.2020
Mit SP Connect haben Bulls-Piloten ihr Smartphone beim Ride perfekt im Blick.

Ganz schön pfiffig: ab der Saison 2021 bietet der Einkaufsverband ZEG an vielen Fahrrädern und E-Bikes seiner sportiven Eigenmarke Bulls die neue Smartphone-Halterung von Anbieter SP Connect vormontiert und mit dem passenden Phone-Case (das gleichzeitig einen sicheren Alltagsschutz bietet) »smartphone-ready« ab Werk. Damit setzt die im kommenden Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum feiernde Marke Bulls ihren Kunden noch ein schönes Sahnehäubchen auf den Kauf.

Laut SP Connect Marketingleiter ist die Zusammenarbeit mit der ZEG »ein Meilenstein auf unserer Mission, eines Tages mit SP Connect zentraler Bestandteil der Fahrradausstattung zu sein«.
»Die Produkte von SP-Connect sind praktisch, qualitativ hochwertig und bieten unseren Kunden das beste und sicherste System, ihr Bulls-Fahrrad oder -E-Bike direkt ‚Smartphone-ready‘ vom ZEG-Fachhändler zu erhalten. Neben einer riesigen Auswahl an Zubehör von SP-Connect sind wir besonders stolz, unseren Kunden Bulls iPhone-Cases sowie eine universelle Bulls Smartphone-Halterung anbieten zu können. Diese erhält der ZEG-Händler direkt ab dem Kölner Zentrallager«, ergänzt ZEG-Einkaufsleiter Felix Pieper.
Heißt, dass der Kölner Einkaufsverband seinen angeschlossenen Fachhändlern eine große Auswahl an passenden SP Connect Phone-Cases für die aktuellsten Smartphones (bereits für das iPhone 12 erhältlich) im Sortiment führen werden. Somit können Kunden ihr Smartphone schon beim Kauf mit dem patentierten SP »Twist to lock«-Mechanismus an ihr neues Bike montieren.
An folgenden hochwertig ausgestatteten Sondermodellen von Bulls wird SP Connect vormontiert zu haben sein:
- Bulls »Copperhead EVO« und »Copperhead«
- Bulls »Aminga«
- Bulls »E-Stream EVO« und »EVA«
- Bulls »Zarena«
- Bulls »Sharptail«
Mehr dazu auch schon bald unter www.bulls.de.

Text: Jo Beckendorff/ZEG, Fotos: ZEG/SP Connect

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten