ZEG Qualitätswerkstatt: Zahl der zertifizierten Betriebe steigt

27.02.2020
Die neu zertifizierten Händler erhielten ihre Urkunde durch ZEG-Vorstand Egbert Hageböck (Mitte).

Über das Konzept der »zertifizierten ZEG-Qualitätswerkstatt« gibt die Kölner Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft ihren Mitgliedern eine Möglichkeit, ihre Leistung bei Beratung und Werkstattleistung herausstellen und für die Kunden sichtbar zu machen. Das überzeugt offenbar die Mitglieder, denn die Zahl der Zertifizierungen steigt.

Nicht zuletzt müsse sich der stationäre Handel gegen das Online-Geschäft behaupten und kann dabei gerade mit seinen Service-Kompetenzen vor Ort punkten, heißt es aus Köln. Für das Prüfsiegel, bei dessen Vergabe die ZEG mit dem TÜV Nord Cert zusammenarbeitet, werden die Fachhändler in punkto Arbeitsqualität, Transparenz und Kundenfreundlichkeit bewertet. Eine kontinuierliche Kundenbefragung, Mystery-Tests und Audits durch den TÜV Nord erlaube eine objektive Bewertung der zertifizierten Firmen. Deren Zahl steigt: Nach Angaben der ZEG haben sich bereits 127 Betriebe angemeldet; 54 davon seien schon zertifiziert.
»Mit der ZEG-Qualitätswerkstatt machen wir unsere Mitgliedsbetriebe nicht nur fit für die Zukunft, sondern stellen gleichzeitig den bestmöglichen Service für unsere Kunden sicher. Wie attraktiv die Zertifizierung ist, zeigt die immer weiter steigende Zahl von Betrieben, die den Nutzen erkannt haben«, sagt ZEG-Vorstand Egbert Hageböck. Dazu würden die erfolgreichen Re-Zertifizierungen zeigen, dass das Konzept nachhaltig funktioniert.
Eine wichtige Rolle komme hier den regelmäßigen Händlerschulungen durch die ZEG Akademie in Köln zu. Mit Blick auf die weiter fortschreitende E-Bike-Technik sollen sie sicherstellen, dass die Betriebe immer auf dem neuesten Stand sind. Ebenso relevant seien die »Soft Skills« – dem Kunden offen und auf Augenhöhe begegnen, Transparenz und Kritikfähigkeit an den Tag legen und ein partnerschaftliches Verhältnis anstreben.
ZEG-Vorstand Egbert Hageböck (siehe Foto oben, Mitte) konnte zuletzt elf weitere ZEG-Fachhändler im Kreis der Qualitätswerkstätten begrüßen: Fahrrad-Center Singer (Villingen-Schwenningen), Zweirad-Center Nerz (Tuttlingen), Fahrrad Schmidt (Schwäbisch-Gmünd), Zweirad Pischinger (Sinsheim), Fahrrad Denfeld Radsport (Bad Homburg), Fahrrad Seeger (Bochum), Zweirad Calmer (Georgsmarienhütte), Zweirad Hanselle (Schüttorf), Krone Radschlag (Lingen) und Zweirad Schottler (Diepholz); nicht im Bild: Radsport Altig (Mannheim).
Fotos: ZEG

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten