Zwei neue Außendienstler für Hartjes Exklusivmarken

02.06.2020
ASM West: Volker Neuhaus.

Das Hartje-Team verbucht zwei neue Spezialaußendienstler für die Hartje-Exklusivmarken. Bereits seit März sind die neuen Kollegen für das Haus Hartje in Hoya tätig, gehen aber erst jetzt und unter Einhaltung aller Hygiene- und Vorbeugungsbestimmungen, wie Hartje versichert, auf Kundenbesuch.

Bedingt durch die Corona-Krise haben die beiden Neuzugänge – beide begeisterte aktive Radfahrer und -sportler - den Start in ihre neue Aufgabe im Homeoffice erlebt. Dies bot Gelegenheit für eine ausführliche Einarbeitung und Schulungen. Ihre Händler beraten sie nun zu den Hartje Exklusivmarken Bollé, Camelbak, Campagnolo, Fizik, Fulcrum, G-Form, Silca, Sonax und außerdem zu der Outdoor-Linie von Knog und der Teilesparte von 3T.
Im Außendienst West ist jetzt Volker Neuhaus bei den Händlern unterwegs. Sein Aktionsradius umfasst das Bundesland Nordrhein-Westfalen sowie Teile von Hessen und Rheinland-Pfalz. Der in zentraler Lage in Düsseldorf ansässige »ASM West« kennt den bereits aus den Perspektiven Einzelhandel, Großhandel und Außendienst. Zuletzt war er drei Jahre lang beim Händler E-Motion E-Bike Welt in Düsseldorf im Verkauf tätig. Davor zeigte er sich sieben Jahre lang beim Düsseldorfer Bikeshop Westside für den Verkauf und Aufbau von hochwertigen MTBs und Rennrädern verantwortlich. Eigentlich kommt Neuhaus aus dem Skate- und Snowboardbereich, wo er zehn Jahre lang selbstständig war. Das Thema Großhandel lernte er bei der Firma Urban Supplies in Wiesbaden kennen, deren Produkte er auch als selbständiger Außendienstler vertrat. Den Beginn seiner Laufbahn markiert die Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann beim bekannten Skateshop Titus in Münster.
Sascha Becker betreut als »ASM Südwestdeutschland« seine Händler von Ober-Ramstadt aus. Sein Gebiet umfasst den größten Teil des Bundeslandes Hessen, Teile von Rheinland-Pfalz, das komplette Saarland sowie Teile von Baden-Württemberg und einen kleinen Teil von Bayern.
Auf etwa 25 Jahre in der Fahrradbranche, sowohl in der Industrie als auch im Einzelhandel, kann der gelernte Diplom-Sportwissenschaftler zurückblicken. Zuletzt beim Fahrradgeschäft Asphalt und Wald in Mühltal am Odenwald tätig, war Becker von 2016 bis 2019 Sales Account Manager bei der Grofa Action Sports. Zuvor leitete er fünf Jahre lang den 2011 neu eröffneten Bikestore Ostbahnhof in Darmstadt als Store Manager. Vormalige Stationen waren Area Sales Manager bei Storck Bicycle, Verkaufsinnendienst/Marketing bei der Hayes Bicycle Group Europe sowie Innendienst-Repräsentant bei Polar Electro Deutschland.
Fotos: Hartje

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten